Aktuelles

Standesamt Bremen-Mitte
Stilvoll heiraten ist wieder möglich im umfassend renovierten Standesamt Bremen-Mitte. Die über 100 Jahre alte Villa in der Holler Allee ist eines der schönsten Verwaltungsgebäude Bremens und steht unter Denkmalschutz.

Jahrelang konnte nur das Nötigste instand gesetzt werden. Unter Begleitung durch das Landesamt für Denkmalpflege wurde nun in 14 Monaten Bauzeit eine umfangreiche Sanierung durchgeführt. Die Architekten Schulze Pampus BDA betreuten die Maßnahme, wofür ihnen der Bremer Denkmalpflegepreis 2013 verliehen wurden.

Wir durften die kompletten Malerarbeiten an dem Objekt ausführen. Im Erdgeschoss des 1700 qm großen Gebäudes entstanden zwei neue Trauzimmer. Das größere wurde mit umweltfreundlichen Lacken in einem kräftigen Rot versehen. Die wunderschönen Stuckarbeiten und die edlen Hölzer im gesamten Standesamt mit seinem beeindruckenden Treppenhaus wurden von uns bearbeitet und lassen ein stilvolles Ambiente entstehen.

Fassade und Fenster bekamen einen neuen Anstrich, so dass das Gebäude auch von außen wieder seiner wichtigen und feierlichen Funktion gerecht wird.


Schütting erstrahlt in neuem Glanz
„Denkmäler sind Brücken in die Vergangenheit“, sagte der Bremer Landesdenkmalpfleger Georg Skalecki bei der Preisverleihung. Um Denkmalschutz zu praktizieren, brauche man „Herzblut als Kraftstoff“,  meinte Bremens Bürgermeister Böhrnsen.

Für die Leistungen bei der Sanierung und Restaurierung des Schütting, Sitz der Bremer Handelskammer am Bremer Marktplatz, wurde unserer Firma am 15. November 2011 ein Bundespreis im Maler- und Lackiererhandwerk verliehen. Wer historische Gebäude herrichten will, sagt Jürgen Horr, brauche Herzblut, Liebe zum Detail und die Kenntnis alter Techniken. Schon seit Beginn seiner Tätigkeit in der Firma gehören denkmalpflegerische Aufgaben zu seinen großen Vorlieben. Für den Schütting vergoldete er Teile der Fassade. Wie gut professionelle Fassadensanierung aus dem Hause Horr wirkt, ist nun an zentraler Stelle für alle sichtbar. Unser Bremer Marktplatz ist durch die Restaurierung des Schütting noch schöner geworden.